Das DHB-Trainer Center – die neue, digitale Plattform für das Lehrwesen

In den kommenden Jahren wird der DHB als Dachverband  seine Verantwortung für einheitliche Qualitätsstandards in der Trainerausbildung forcieren. Unsere Landesverbände sind für die Ausschreibung und Durchführung der C-und B-Lizenz-Lehrgänge zuständig und entscheiden über die Schulungsschwerpunkte auf der Grundlage unseres Gesamtausbildungsplanes relativ autonom. Trotz dieser wertgeschätzten Gestaltungsfreiheit wünschen sich die Lehrverantwortlichen an der Basis aber zugleich mehr verbandseinheitliche Standards und inhaltliche Schwerpunktsetzungen, die der Weiterentwicklung unserer Sportart im gesamten Verbandsgebiet einheitlich Rechnung tragen würden.

Als Mittel zum Zweck könnte dafür zukünftig das DHB-Trainer Center dienen – eine digitale Plattform, die für zeitgemäße Schulungs-und Vermittlungsmethoden ausgerichtet ist und dabei erwachsenen-didaktisch relevante Lehr-/Lernverfahren verstärkt berücksichtigen kann. Traditionelle Lehrgangsformen wie Vorträge von Experten oder reine Praxisdemonstrationen könnten zukünftig vermehrt  durch digital unterstützte Blended-Learning Methoden ersetzt werden, die unseren Lehrgangsteilnehmern eine aktive Einbindung in die Aus-und Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen würden.

Erste, sehr positive Erfahrungen wurden im Zusammenhang mit der erstmaligen Durchführung der Torwarttrainer-Ausbildung sowie bei der A-Lizenz-Ausbildung in 2016 bereits gemacht. Nun müssen die zukünftigen Nutzeroptionen festgelegt werden, was ganz entscheidend von der personellen und finanztechnischen Ausstattung dieses Tools abhängen wird.

Anzeige
goldgas
Hanniball